Startseite Sitemap Impressum/ Kontakt


online-korrektor.de - Professionelles Korrektorat und Lektorat

literaturwelt.com

Gästebuch


300-251 | 250-201 | 200-151 | 150-101 | 100-51 | 50-1


50 | Katharina aus Lenustia schrieb am 17.01.2006 um 17:45 Uhr:

Deine Seite ist großartig!

Die ganze Oberstufe hindurch hat sie mir sehr geholfen und jetzt schreibe ich morgen Deutschabitur und bin froh so eine gute Epochenübersicht gefunden zu haben! Da kann ja nichts mehr schief gehen!

Eine herzliches Dankeschön an dich und deine Homepage!

Liebe Grüße
Katharina

49 | Aljona aus Kasachstan schrieb am 10.01.2006 um 18:07 Uhr:

Im Gesamten bin ich überrascht mal endlich eine gute Seite, die mir bei der Recherche für's Abi in Deutsch nützlich ist, gefunden zu haben. Riesen Dank an alle Mitwirkenden von literaturwelt.com .
Doch würde ich mir wünschen mehr Informationen über die Entwicklungen der Literatur in anderen Ländern zu bekommen.

Ansonsten...
beytschi!

48 | melina aus deutschland-berlin schrieb am 06.01.2006 um 16:43 Uhr:

Wir suchen schon die ganze zeit Brechts Und was bekam des Soldaten Weib? es ist nirgends zu finden.

47 | Yunah aus Türkei schrieb am 02.01.2006 um 12:29 Uhr:

Ich find die Seite Klasse, nur weiter so, hat mir sehr bei meinen Nachforschungen geholfen.

Danke an alle Mitwirkenden

46 | Erik aus Döbeln/ Sachsen schrieb am 30.12.2005 um 19:45 Uhr:

Ich arbeite an einer Belegarbeit über die Literatur nach 1945. Wenn bei Google etwas sucht, dann sucht man. Hier findet man etwas!! Danke. MfG Erik.

45 | Bea aus Schweiz schrieb am 07.12.2005 um 22:20 Uhr:

Diese Seite ist einfach SUPER!!! Hier habe ich alles an Epochen gefunden, was ich für meine Matur benötige! Habe schon viele Epochenübersichten gelesen und nur diese haben mich wirklich überzeugt! Vielen Dank! Liebe Grüsse Bea

44 | Mara aus Bayern schrieb am 06.12.2005 um 10:07 Uhr:

danke für diese seite! ich hab nen gründlichen und trotzdem übersichtlichen, vor allem GUT GEGLIEDERTEN überblick über die epochen gesucht. junge, ich muß dich loben, ich hoffe du machst da ein Buch draus!!
eingaaanz dickes lob und dankeschön!!!

43 | Nick aus Schweiz schrieb am 26.11.2005 um 14:33 Uhr:

Echt bewundernswerte seite, vielen dank! jedoch wäre es toll etwas über die antike zu finden.

42 | Hanna Bär aus Deutschland schrieb am 21.11.2005 um 16:44 Uhr:

Diese Seite ist ganz hervorragend!!!
Übersichtlich und kompakt!!!
Gut verständlich!!!

41 | Michael aus Schwerin schrieb am 08.11.2005 um 21:52 Uhr:

Die Seite ist ja echt der Hammer!! Sehr gelungen! Nur leider fehlen die von mir benötigten Epochen der "Gegenwartsliteratur" und der "Literatur der BRD"!! Finde darüber leider nur sehr wenig und muß im Dezember darüber einen Vortrag halten!! :-/
Wäre über ein paar Infos mehr als glücklich!! =)
Mfg Michael

40 | Jakob Richter aus Riesa schrieb am 11.10.2005 um 17:31 Uhr:

Super sache für uns schüler: werde ich weiter empfehlen!

39 | DK aus Fiwa schrieb am 11.09.2005 um 20:13 Uhr:

Hi,

super site...ich denke mal, daß ich die in meinem letzten schuljahr noch öfters mal besuchen werde, wenn ich nicht weiter weiß. Respekt an diese ganze Arbeit und die Übersichtlichkeit,

Mit freundlichen Grüßen DK

38 | robert schrieb am 14.08.2005 um 16:35 Uhr:

super seite! danke! geniale übersichtlichkeit.

37 | Corina Glaser aus Dresden schrieb am 03.08.2005 um 14:34 Uhr:

Viele Grüße aus Dresen!

36 | Johannes schrieb am 17.07.2005 um 22:34 Uhr:

Hi, ich studiere auch Germanistik und bin voll begeistert von deiner Seite. Wenn man mal kurz was wissen will, muß man nicht gleich ein Buch durchforsten, sondern kann mal hier reinklicken.

35 | joschka schrieb am 27.06.2005 um 19:11 Uhr:

Super Seite
Danke für die Mühe und weiter so

34 | Schmusemaus schrieb am 15.06.2005 um 21:12 Uhr:

Das ist echt ne super Seite...Konnte mit meinem hiergewonnenen Wissen im Deutschunterricht glänzen!
Danke!
Mach weiter so!

33 | Snoopy aus Düsseldorf schrieb am 13.06.2005 um 21:54 Uhr:

Super Seite...
Habe demnächst Matura und dies ist die einzige Seite, die einen vollständigen Überblick liefert!
Ich hoffe die Seite wird noch ausgebaut!
DANKE!!
lg
snoopy

32 | Lucy aus Düsseldorf schrieb am 18.05.2005 um 18:34 Uhr:

Eine tolle Seite! Auch ich nutze sie zurzeit zur Prüfungsvorbereitung. Wirklich sehr praktisch, wenn man das Wissen über die Epochen so kompakt präsentiert bekommt. Danke!

31 | Patrick aus Bayreuth schrieb am 28.04.2005 um 16:34 Uhr:

Klasse Website!Der Epochenüberblick hat mir für meine Abiturvorbereitung sicher viel geholfen!!!Gruß aus Bayreuth

30 | Christin W. aus Bad Gandersheim schrieb am 19.04.2005 um 14:44 Uhr:

Ich bin auf der Suche nach Infos über Realismus und Fontane auf diese Seite gestoßen und muß sagen, ich bin wirklich begeistert!! Ich habe im Netz bisher keine andere Seite entdeckt, in der die einzelnen Literaturepochen so übersichtlich beschrieben sind! Ich werde sicherlich noch öfter vorbeisurfen...

29 | Tom aus Wien schrieb am 10.04.2005 um 15:37 Uhr:

Einfach toll, danke für die Mühe!

28 | Franz Scheit aus Wien schrieb am 29.03.2005 um 15:20 Uhr:

Habe nach dem Gedicht "Der Feuerreiter" von Eduard Möricke gesucht, das ich vor 58(!) Jahren in der Mittelschule gelernt habe, und bin mittels Google-Suche auf die "LITERATURWELT" gestoßen.
Habe mich darin vorerst nur ein wenig umgesehen, bin schon nach kurzem Schnuppern hellauf begeistert. Wie schön. daß es so etwas gibt.
Danke. F.S.

27 | blanscheflur schrieb am 11.03.2005 um 20:50 Uhr:

Da ich immer auf der Suche nach Lyrik und auch Beiträgen zur Literaturgesschichte bin, habe ich diese Seite eher zufällig entdeckt. Aber es war eine erfreuliche Überraschung! Eine wirklich gute Seite mit vielen Informationen. Schaue bestimmt öfter vorbei. Viel Spaß beim Weitermachen!

26 | Jobst Gmeiner aus Darmstadt schrieb am 17.02.2005 um 13:16 Uhr:

Beim neuerlichen Lesen der Frankfurter Anthologie über das Gedicht "An den Schnittlauch" von Karl Kraus und den Begriff der "alkäischen Ode" bin ich auf Ihre schöne, instruktive Zusammenstellung gestoßen. Und aus den Eintragungen hier sehe ich, daß Sie besonders viel Anklang bei Schülern und Studenten finden aufgrund klarer Gliederungen Ihrer Seiten. Nehmen Sie hier auch Lob von einem Älteren, der nach naturwissenschaftlichem Beruf sich wieder gerne mit Literatur und Geschichte beschäftigt und Ihre Seiten sicher noch oft besuchen wird.

Schöne Grüße und weiterhin viel Freude bei der Arbeit

Jobst Gmeiner

25 | Vivian aus Paderborn schrieb am 06.02.2005 um 11:43 Uhr:

Ich kann mich der Zuordnung Shakespeares zur Renaissance nur nachdrücklich anschließen. Die literarurwelt.com ist aber ansonsten eine wahre Fundgrube und ich danke recht herzlich dafür!!!

24 | Egmar Kollik aus Graz/Österreich schrieb am 05.02.2005 um 10:44 Uhr:

Habe mich einfach einmal im Internet umgeschaut, was sich bezüglich Lyrik und Prosa so tut. Mit Interesse und Freude habe ich mich in der "Literaturwelt" umgetan. Herzliche Gratulation zu diesen Seiten. Werde sicher öfter mal "vorbeischauen".
Herzlichst
Egmar Kollik

23 | Katarzyna Wenda aus Polen schrieb am 29.01.2005 um 11:23 Uhr:

DANKE FUR DIESE SEITE, EINFACH SUPER BESONDERS FUR DIE PRUFUNG IN LITERATUR

22 | Frank R.H. Fischer schrieb am 26.01.2005 um 00:29 Uhr:

Ich kann mich den lobenden Stellungnahmen der vorherigen Einträge nur anschließen. Zwei kleine Hinweise seien mir dennoch gestattet: In dem abgedruckten Gedicht "carpe diem" von Opitz ist die erste Zeile "Ich empfinde fast ein Grausen ..." leider verloren gegangen. Bei aller Bedeutung Shakespeares 1564 bis 1616 für den Sturm und Drang kann er doch nicht als Autor dieser Epoche -- zumal wenn sie durch Jahreszahlen gekennzeichnet wird -- angeführt werden. Ebenso wenig könnte man ihn trotz seiner klassischen Übersetzer Schlegel und Tieck unter der Rubrik Romantik aufführen. Ich schlage vor ihn in die Epoche Renaissance zurück zu versetzen. Grüße FF

21 | M.R. aus Magisches Theater schrieb am 23.01.2005 um 17:59 Uhr:

Warum finde ich den Hesse nirgedwo erwähnt - immer hin Nobelpreisträger der dt. Leteratur? Auch wenn er sein Land "im Stich ließ", Solte er schon erwähnt werden.

20 | Lena aus Bayern schrieb am 21.01.2005 um 17:00 Uhr:

Die Seite ist echt super! Ich studiere auch Germanistik und bin eigentlich nur zufällig auf diese Seite geraten, dann aber doch hängengeblieben. Die Infos zu den einzelnen Epochen sind besonders gut, weil sie kurz und prägnant auf die wichtigsten Erscheinungen und Hintergründe der Epoche eingehen! Mach weiter so, es ist schön, daß sich jemand so viel Mühe macht und auch denen weiterhilft, die sich nur kurz vor einer Klausur über das Wichtigste informieren wollen ;-)

19 | POLANDER aus Deutschland schrieb am 19.01.2005 um 14:53 Uhr:

SUPER SEITE SEHR GUT FÜR SCHULAUFGABEN.WIR HABEN JETZT NÄMLICH DEUTSCHE BALLADEN

18 | Agnieszka aus Polen schrieb am 22.12.2004 um 07:56 Uhr:

Hallo!Ich studiere Germanistik und interessiere mich fur die deutsche Literatur.Danke fur diese Seite!

17 | Livius aus Luzern, Schweiz schrieb am 06.12.2004 um 20:36 Uhr:

Eine tolle Seite mit vielen nuetzlichen Informationen. Einzig die Quellenangaben, z.B. zu den Autor/-innen oder zu den Epochen, vermisse ich. Vielleicht habe ich sie jedoch einfach noch nicht gefunden.

Mit bestem Dank
Livius

16 | Jürgen Meye aus Deutschland schrieb am 15.11.2004 um 21:04 Uhr:

Hallo, Claudio,
herzlichen Glückwunsch zum zweiten Auftritt im WWW. Nach der ausgezeichneten Astrowelt jetzt die Literaturwelt, die Dir wiederum sehr gut gelungen ist. Übersichtlich(ohne überflüssigen Kram), klar gegliedert, informativ und vielfältig - einfach toll.

Mit den besten Grüßen von Deinem ehemaligen Lehrer Jürgen Meye.

15 | Malte & Oliver aus Deutschland schrieb am 8.05.2004 um 18:04 Uhr:

Die Site ist in Ordnung. Allerdings sollten die fehlenden Epochen so schnell wie möglich eingetragen werden damit wir unser Refarat weitermachen können(Weimarer Republik)! Der Rest der Epochen enthält aber trotzdem viele nützliche Informatinonen!
DANKE!

14 | hanni aus kölle schrieb am 28.04.2004 um 23:43 Uhr:

hey claudio, schreibe übermorgen meine abi klausur. bin mir sicher, daß du mir mit deiner page geholfen hast. dank dir und alles liebe,
hanni.

13 | Laura aus Würzburg schrieb am 27.03.2004 um 23:24 Uhr:

Vielen Dank für die vielen Informationen, die ich gut gebrauchen konnte. Ich werde Sie wissen lassen, was für eine Note ich bekommen habe.
Laura

12 | arminius aus Ramat Gan, Israel, dem zerlobten Land schrieb am 06.03.2004 um 23:22 Uhr:

Prima viel Lesestoff, angenehm übersichtlich katalogisiert, sehr hilfreich - danke.

arminius

11 | christina müller aus wien schrieb am 01.03.2004 um 15:31 Uhr:

super seite, hab morgen prüfung und kann so kurze und gute epochenzusammenfassungen gut brauchen!
liebe grüße, christina

10 | Annka aus Deutschland schrieb am 24.02.2004 um 16:41 Uhr:

Eine super Seite, hat mir bei meinem Deutsch-LK Referat sehr weitergeholfen...
Weiter so

9 | Uve Eichler aus Deutschland schrieb am 03.01.2004 um 19:19 Uhr:

Eine übersichtliche Seite, die bestimmt noch wachsen wird.

Viele Grüße
Uve Eichler

8 | janine aus Sachsen schrieb am 13.03.2003 um 17:31 Uhr:

endlich mal ne gut epochen übersicht! Wäre schön wenn es bald die epoche Realismus gebe

7 | Eva aus NRW schrieb am 17.01.2003 um 17:34 Uhr:

Endlich eine Seite die das Sprichwort:
"Die Würze liegt in der Kürze" ernst nimmt. Für eine (fast) Ahnungslose auf dem Gebiet der lit. Epochen eine große Hilfe.

6 | Donna aus Deutschland schrieb am 29.11.2002 um 15:33 Uhr:

Eine tolle Seite mit vielen Hilfen!Super geschrieben und schön gestaltet!!!!
Danke dafür!

5 | Susanne aus Deutschland schrieb am 10.11.2002 um 19:08 Uhr:

Super Internetauftritt!
Glückwunsch! Vor jeder Deutsch LK Klausur ist die Seite echt eine große Hilfe. Nur schade, daß die Epochen noch nicht alle da sind... Aber das kommt sicher bald, denn die Erläuterungen sind echt super und gut zu verstehen!
Weiter so!

4 | Arber Sulimani aus der Schweiz schrieb am 04.09.2002 um 15:30 Uhr:

Gratulation zum gelungenen Internet-Auftritt. Sieht gut aus und die Inhalte sind auch sehr gut. Leider fehlt noch ein wenig die Vielfalt, aber das wird sich in Zukunft bestimmt ändern.

3 | mischka aus Potsdam schrieb am 02.07.2002 um 13:09 Uhr:

Effi Briest hat dich sehr geprägt? ;-)
Glückwunsch für die Domain...

2 | Ubbo Gramberg aus Köln-Nord schrieb am 02.06.2002 um 08:46 Uhr:

Wann ist Hölderlin gestorben? Am 7. oder am 8. Juni vor 159 Jahren?

1 | webmaster schrieb am 27.05.2002 um 15:30 Uhr:

Hallo Besucher und Besucherinnen! Willkommen in meinem neuen Gästebuch. Machen Sie einfach ihre Angaben in die oberen Felder und klicken sie auf "Eintragen", dann werden ihre Daten per Mail an mich zugeschickt und von mir so schnellstmöglich bearbeitet.
Ich habe diese Methode ausgewählt, weil ich dadurch lästige Werbung von kostenlosen Gästebuchanbietern unterbinde. Ich hoffe Sie haben dafür Verständnis.


300-251 | 250-201 | 200-151 | 150-101 | 100-51 | 50-1