Exilliteratur (1933 – 1945) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Exilliteratur Das Wort Exil leitet sich vom lateinischen exilium = Verbannung ab. Die Exilliteratur wird auch als Emigrantenliteratur bezeichnet. Darunter fasst man sämtliche Werke, die meist durch politische Verfolgung im Exil entstanden sind. II. Historischer Hintergrund Aufgrund der 1929 einsetzenden Weltwirtschaftskrise, von der auch Deutschland stark betroffen war, wurden ab 1930 Notverordnungen erlassen. Die NSDAP … Exilliteratur (1933 – 1945) – Epoche der Literatur weiterlesen