Dienstag, September 21, 2021

Die Tendenz – Heinrich Heine

Autor: Heinrich Heine
Werk:
Die Tendenz
Erscheinungsjahr: 1844
Epoche: Vormärz

Deutscher Sänger! sing und preise
Deutsche Freiheit, daß dein Lied
Unsrer Seelen sich bemeistre
Und zu Taten uns begeistre,
In Marseillerhymnenweise.

Girre nicht mehr wie ein Werther,
Welcher nur für Lotten glüht –
Was die Glocke hat geschlagen,
Sollst du deinem Volke sagen,
Rede Dolche, rede Schwerter!

Sei nicht mehr die weiche Flöte,
Das idyllische Gemüt –
Sei des Vaterlands Posaune,
Sei Kanone, sei Kartaune,
Blase, schmettre, donnre, töte!

Blase, schmettre, donnre täglich,
Bis der letzte Dränger flieht –
Singe nur in dieser Richtung,
Aber halte deine Dichtung
Nur so allgemein als möglich.

Mehr Infos zum Werk Die Tendenz

https://de.wikisource.org/wiki/Die_Tendenz

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Werbung