Donnerstag, Mai 26, 2022
StartEpochen

Epochen der Deutschen Literatur

Epochenüberblicke vom Mittelalter bis zur nahen Gegenwart informieren über die Begriffe, den historischen Hintergrund, Merkmale, ausgewählte Vertreter und Werke sowie literarische Formen der jeweiligen Epoche und liefern so eine Kurzfassung der deutschen Literaturgeschichte.

Literatur der BRD (1950-1990) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Literatur der BRD Die Abkürzung BRD steht für 'Bundesrepublik Deutschland'. II. Historischer Hintergrund Am 23. Mai 1949 trat das Grundgesetz in Kraft. Damit wurde die Bundesrepublik Deutschland...

Literatur der DDR (1950-1990) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Literatur der DDR Die Nachkriegsliteratur wird oft auch als "Trümmerliteratur" und "Kahlschlagliteratur" bezeichnet. Mit Trümmer sind nicht nur die in Schutt und Asche liegenden Städte...

Nachkriegsliteratur (1945-1950) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Nachkriegsliteratur Die Nachkriegsliteratur wird oft auch als "Trümmerliteratur" und "Kahlschlagliteratur" bezeichnet. Mit Trümmer sind nicht nur die in Schutt und Asche liegenden Städte gemeint, sondern...

Exilliteratur (1933 – 1945) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Exilliteratur Das Wort Exil leitet sich vom lateinischen exilium = Verbannung ab. Die Exilliteratur wird auch als Emigrantenliteratur bezeichnet. Darunter fasst man sämtliche Werke, die...

Neue Sachlichkeit / Weimarer Republik (1919-1932) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Neue Sachlichkeit / Weimarer Republik Der Begriff Neue Sachlichkeit ist eine Stilbezeichnung für die Malerei und Literatur in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Die...

Avantgarde / Dadaismus (1915-1925) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Avantgarde / Dadaismus Die Bezeichnung Avantgarde, ein ursprünglich militärischer Begriff, stammt aus dem Französischen und bedeutet 'Vorhut'. Avantgardistische Schriftsteller traten mit einem progressiven Programm...

Expressionismus (1910-1925) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Expressionismus Der Begriff Expressionismus stammt vom lat. Wort expressio (= Ausdruck) und bedeutet 'Ausdruckskunst'. Er wurde 1911 von Kurt Hiller von der Bildenden...

Moderne (1890-1920) – Epoche der Literatur

1. Literatur der Moderne In den neunziger Jahren wurde der Naturalismus allmählich abgelöst. An seine Stelle traten viele gegen- und nachnaturalistische Strömungen bzw. Ismen: Ästhetizismus, Impressionismus, Jugendstil,...

Naturalismus (1880-1900) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Naturalismus Naturalismus allgemein bezeichnet eine Stilrichtung, bei der die Wirklichkeit ohne jegliche Ausschmückungen oder subjektive Ansichten exakt abgebildet wird. Der Naturalismus gilt auch...

Realismus (1848-1890) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Realismus Realismus ist abgeleitet von lat. res – Ding, Sache, Wirklichkeit. Der Realismusbegriff ist äußerst vielschichtig und mehrdeutig. So tritt er in der Literatur z. B....

Junges Deutschland und Vormärz (1825-1848) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Junges Deutschland und Vormärz Der Begriff Vormärz als Epochenbezeichnung bezeichnet den Zeitraum zwischen 1815 und 1848. Die Literatur des Vormärz wird unterteilt in Junges Deutschland...

Biedermeier (1815-1848) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Biedermeier Der Begriff Biedermeier wurde zunächst von den Realisten abwertend zur Kritik der Literatur der Restaurationszeit verwendet. In der Jahrhundertwende vom 19. zum 20. Jahrhundert...

Romantik (1798-1835) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Romantik Der Begriff Romantik stammt vom altfranzösischen romanz, romant oder roman ab, welche alle Schriften bezeichneten, die in der Volkssprache verfasst wurden. Romantisch bedeutet etwas Sinnliches, Abenteuerliches, Wunderbares, Phantastisches, Schauriges,...

Klassik (1786-1832) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Klassik Das Wort klassisch stammt vom lateinischen Wort classicus, mit dem man Angehörige der höchsten Steuerklasse bezeichnete. In der Bedeutung erstrangig wurde dieses Wort bald auf andere Bereiche übertragen....

Sturm und Drang (1740-1790) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Sturm und Drang Der Begriff des Sturm und Drang ist von Klingers gleichnamigem Drama Sturm und Drang (1776) hergeleitet. Der Beginn der Epoche wurde mit...

Empfindsamkeit (1740-1790) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Empfindsamkeit Der Begriff Empfindsamkeit leitet sich von Lessings Verdeutschung "empfindsam" zum englischen Wort sentimental ab. 1. Literatur der Empfindsamkeit Die Empfindsamkeit stellt keine Gegenbewegung zur Aufklärung dar, sondern ist...

Aufklärung (1720-1790) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Aufklärung Die Aufklärung ist eine seit dem 17. Jahrhundert vorherrschende, gesamteuropäische Bewegung der Rationalität und Humanität. Der Begriff Aufklärung steht als Epochenbezeichnung der...

Barock (1600-1720) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Barock Das Wort Barock kommt vom Portugiesischen "barroca" und bedeutet 'schiefrunde Perle'. Die Bezeichnung für barock als Adjektiv wurde daher zunächst abwertend gebraucht. Der Begriff Barock als Epochenbezeichnung setzte...

Humanismus, Renaissance und Reformation (1500-1600) – Epochen der Literatur

I. Epoche: Humanismus und Renaissance Humanismus kommt vom lateinischen Wort humanitas und bedeutet Menschlichkeit. Die Epoche des Humanismus erstreckte sich vom 15. bis 16. Jahrhundert in allen...

Spätmittelalter (1250-1500) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Spätmittelalter Der Begriff Mittelalter ging aus der nachfolgenden Epoche, der Renaissance, hervor. Die Humanisten wählten den Begriff für die Zeit zwischen Antike und...

Hochmittelalter (1170-1250) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Hochmittelalter Der Begriff Mittelalter ging aus der nachfolgenden Epoche, der Renaissance, hervor. Die Humanisten wählten den Begriff für die Zeit zwischen Antike und...

Frühmittelalter (500–1180) – Epoche der Literatur

I. Epoche: Frühmittelalter Der Begriff Mittelalter ging aus der nachfolgenden Epoche, der Renaissance, hervor. Die Humanisten wählten den Begriff für die Zeit zwischen Antike und...