Samstag, Juni 15, 2024

Farbenspiel – Johann Peter Hebel

Für Links in diesem Beitrag erhält https://www.literaturwelt.com ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

Autor: Johann Peter Hebel
Werk:
Farbenspiel

Kurzinfo zum Autor: Johann Peter Hebel (* 10. Mai 1760 – 22. September 1826) war deutscher Schriftsteller, Mundartdichter, evangelischer Theologe und Pädagoge.

Farbenspiel

In einer Schule saßen zwei Schüler, von denen hieß der eine Schwarz, der andere Weiß, wie es sich treffen kann; der Schullehrer aber für sich hatte den Namen Rot.
Geht eines Tages der Schüler Schwarz zu einem andern Kameraden und sagt zu ihm: „Du, Jakob“, sagte er, „der Weiß hat mich bei dem Schullehrer verleumdet.“ Geht der Schüler zu dem Schulherrn und sagt: „Ich höre, der Weiß habe mich bei Euch schwarz gemacht, und ich verlange eine Untersuchung. Ihr seid mir ohnehin nicht grün, Herr Rot!“ Darob lächelte der Schulherr und sagte: „Sei ruhig, mein Sohn! Es hat dich niemand verklagt, der Schwarz hat dir nur etwas weisgemacht.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein