Literatur war gestern: Ist Twitch das neue Fernsehprogramm der Jugendlichen?

0
39

Das Live-Streaming Videoportal Twitch erfreut sich schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Seit 2010 bietet die Plattform Platz für Videospiel-Fans. Dabei ist es egal ob man als Zuschauer seinen Lieblings-Streamer anfeuern möchte, oder ob man selbst aktiv werden und Spiele live-streamen möchte. Seit geraumer Zeit erfreuen sich aber auch andere Kategorien großer Beliebtheit, Formate wie „Just Chatting“ oder auch „Hot Tub“ werden immer häufiger angeklickt und erzielen große Zuschauerzahlen. Doch woran liegt das?

Influencer auf Twitch

Die Influencer begleiten uns schon seit einigen Jahren. Während aber anfangs noch Social Media zum „influencen“ genutzt wurde, geht der Trend nun immer mehr zur Plattform Twitch. Dort ist es möglich einen Livestream zu starten und mit seinem Publikum zu interagieren. Das gefällt besonders der jüngeren Generation. Sie können ihre Idole nun nicht nur sehen, sie können ihnen auch Fragen stellen und sich mit anderen Fans live im Chat austauschen. Influencer spielen eine große Rolle im Leben der jungen Menschen. Gab es früher noch die MTV-Musikvideocharts, so gibt es heute die Top 100 der Influencer in Deutschland. Darunter vertreten ist auch der deutsche YouTube Star und Streaming Urgestein Gronkh, dieser begeistert noch immer Jung und Alt mit seinem Content und weiß mit viel Charm viele Zuschauer zu unterhalten.

Twitch bietet mehr als Videospiele

Die Hauptgründe, warum ein Konsument auf Twitch zugreift, sind wohl nach wie vor die Videospiele. Doch bietet Twitch mittlerweile mehr. Die Kategorie „Just Chatting“ ermöglicht es den Streamern in einen Dialog mit ihren Zuschauern zu treten. Es werden zum Beispiel zusammen mit den Zuschauern YouTube-Videos geschaut und kommentiert, es wird sich über aktuelles Weltgeschehen unterhalten oder eben einfach nur „gechattet“. Da dies nach einem genauen Zeitplan erfolgt, kann man wohl behaupten, dass Twitch das neue Fernsehen der Jugendlichen ist. Auf Twitch können sie das Programm des Streamers für die ganze Woche entnehmen und so einplanen, welchen Stream sie wann schauen wollen.

Was macht den Reiz aus?

Das interaktive Zuschauen ist wohl einer der größten Reize für die Zuschauer. Es ist nicht nur eine Art der Teilnahme am Leben eines Influencers, es ist auch ein in Kontakt treten mit anderen Fans. So können durchaus neue Freundschaften geschlossen, oder gemeinsame Interessen ausgetauscht werden. Auch ist es möglich seinem Lieblings-Influencer live vor laufender Kamera ein Geschenk zukommen zu lassen. Dies ist in der Regel Geld und wird vom Streamer mit viel Freude und Dank entgegengenommen, dafür wird dann der Name des Spenders live im Stream genannt und die Freude ist so meistens beiderseits vorhanden.

Für viele Menschen ist es auch einfach eine Art Entspannung den Streamern zuzuhören. Sie lassen den Stream neben der Arbeit, neben dem Lernen oder auch neben dem Zocken laufen und lassen sich „berieseln“.

Twitch bietet nahezu für jede Altersgruppe und für jedes Interesse Inhalte und Influencer die dort streamen. Es gibt Streams die sich ausschließlich an Erwachsene richten und die auch durch eine solche Warnung gekennzeichnet sind. Diese können erotischer Natur sein oder gewalttätige Inhalte aus Videospielen zeigen. In diesem Falle sollten Eltern ihre Kinder nicht unkontrolliert auf Twitch zugreifen lassen. In der Regel achten Influencer in ihren Streams aber gut darauf, dass ohne eine solche Kennzeichnung auch keine Themen mit fraglichem Inhalt angesprochen werden, da sie strengen Richtlinien von Twitch unterliegen und sonst eine Sperre riskieren könnten. Da Twitch eine große Einnahmequelle für Influencer ist, riskieren sie dies nicht und halten sich an Regeln und Richtlinien.

Foto von AdriaVidal@stock.adobe.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here