Donnerstag, Oktober 22, 2020

Walter Mehring

Leben

Walter Mehring (* 29. April 1896 in Berlin , † 3. Oktober 1981 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller und einer der prominentesten Satireautoren der Weimarer Republik. Er wurde während des Dritten Reiches verboten und floh aus dem Land. Er war der Sohn des Übersetzers und Schriftstellers Sigmar Mehring. Seine literarische Karriere begann mit der Sturm- und Berliner Dada-Bewegung.

Werke

  • Das politische Cabaret (1920)
  • Das Ketzerbrevier. Ein Kabarettprogramm (1921)
  • Europäische Nächte (1924)
  • Arche Noah SOS (1931)
  • No Road Back – Kein Weg zurück (1944)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here