Sonntag, September 27, 2020
Start Werke

Werke der Deutschen Literatur

Literarische Werke aus Deutschland vom Mittelalter bis zur nahen Gegenwart. Auf dieser Seite finden Sie über 200 Werke von mehr als 150 bekannten Autoren der deutschen Literaturgeschichte zusammengefasst.

116. Athenäums-Fragment – Friedrich von Schlegel

Autor: Friedrich von SchlegelWerk: 116. Athenäums-Fragment Die romantische Poesie ist eine progressive Universalpoesie. Ihre Bestimmung ist nicht bloß, alle...

Abendlied – Matthias Claudius

Autor: Matthias ClaudiusWerk: Abendlied Der Mond ist aufgegangen,Die goldnen Sternlein prangenAm Himmel hell und klar;Der Wald steht schwarz und...

Abschied – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: Abschied O Täler weit, o Höhen,O schöner, grüner Wald,Du meiner Lust und WehenAndächtger Aufenthalt!Da draußen,...

An die Freude – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: An die FreudeJahr: 1776 Freude, schöner Götterfunken,Tochter aus Elysium,Wir betreten feuertrunken,Himmlische, dein Heiligthum.Deine Zauber binden...

An die Welt – Andreas Gryphius

Autor: Andreas GryphiusWerk: An die Welt Mein oft bestürmtes Schiff, der grimmen Winde Spiel,Der frechen Wellen Ball, das schier...

An die Weltverbesserer – Annette von Droste-Hülshoff

Autor: Annette von Droste-HülshoffWerk: An die Weltverbesserer Pochest du an - poch' nicht zu laut,Eh du geprüft des Nachhalls...

An einen politischen Dichter – Heinrich Heine

Autor: Heinrich HeineWerk: An einen politischen DichterJahr: 1841 Du singst wie einst Tyrtäus sang,Von Heldenmut beseelet,Doch hast du schlecht...

An Fanny – Friedrich Gottlieb Klopstock

Autor: Friedrich Gottlieb KlopstockWerk: An FannyJahr: 1748 Wenn einst ich todt bin, wenn mein Gebein zu Staub'Ist eingesunken, wenn...

An Levin Schücking – Annette von Droste-Hülshoff

Autor: Annette von Droste-HülshoffWerk: An Levin Schücking O frage nicht, was mich so tief bewegt,Seh' ich dein junges Blut...

An sich – Paul Fleming

Autor: Paul FlemingWerk: An sich Sei dennoch unverzagt! Gib dennoch unverloren!Weich keinem Glücke nicht, steh höher als der Neid,Vergnüge...

Andenken – Friedrich Hölderlin

Autor: Friedrich HölderlinWerk: Andenken Der Nordost wehet,Der liebste unter den WindenMir, weil er feurigen GeistUnd...

Archibald Douglas – Theodor Fontane

Autor: Theodor FontaneWerk: Archibald Douglas "Ich hab' es getragen sieben Jahr,und ich kann es nicht tragen mehr,wo immer die...

Aufruf – Georg Herwegh

Autor: Georg HerweghWerk: AufrufJahr: 1841 Reißt die Kreuze aus der Erden!Alle sollen Schwerter werden,Gott im Himmel wird's verzeihn.Laßt, o...

Augen in der Großstadt – Kurt Tucholsky

Autor: Kurt TucholskyWerk: Augen in der GroßstadtJahr: 1930 Wenn du zur Arbeit gehstam frühen Morgen,wenn du am Bahnhof stehstmit...

Belsazar – Heinrich Heine

Autor: Heinrich HeineWerk: Belsazar Die Mitternacht zog näher schon;In stummer Ruh lag Babylon.Nur oben in des Königs Schloss,Da flackert's,...

Brief über den Roman – Friedrich von Schlegel

Autor: Friedrich von SchlegelWerk: Brief über den Roman Ich muß, was ich gestern zu Ihrer Verteidigung zu sagen schien,...

Bundeslied für den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein – Georg Herwegh

Autor: Georg HerweghWerk: Bundeslied für den Allgemeinen Deutschen ArbeitervereinJahr: 1863 Bet und arbeit! ruft die Welt,Bete kurz! denn...

Danach – Kurt Tucholsky

Autor: Kurt TucholskyWerk: DanachJahr: 1930 Es wird nach einem happy endim Film jewöhnlich abjeblendt.Man sieht bloß noch ihre Lippenden...

Das Firmament – Barthold Heinrich Brockes

Autor: Barthold Heinrich BrockesWerk: Das FirmamentJahr: 1721 Als jüngst mein Auge sich in die saphirne Tiefe,Die weder Grund, noch...

Das Göttliche – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Das Göttliche Edel sei der Mensch,Hilfreich und gut!Denn das alleinUnterscheidet ihnVon allen Wesen,Die wir...

Das Lied der Deutschen – August Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Autor: August Heinrich Hoffmann von FallerslebenWerk: Das Lied der DeutschenJahr: 1841 Deutschland, Deutschland über alles,Über alles in der Welt,Wenn...

Das Lied vom braven Manne – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: Das Lied vom braven Manne Hoch klingt das Lied vom braven Mann,Wie Orgelton und Glockenklang.Wer...

Das Lied von der Glocke – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Das Lied von der GlockeJahr: 1797 Vivos vocoMortuos plangoFulgura frangoFest gemauert in der ErdenSteht die...

Das Norder-Licht – Barthold Heinrich Brockes

Autor: Barthold Heinrich BrockesWerk: Das Norder-Licht Wie ist es doch so hell? Was ist es für ein Licht,Das, da...

Das Rosenband – Friedrich Gottlieb Klopstock

Autor: Friedrich Gottlieb KlopstockWerk: Das Rosenband    Im Frühlingsschatten fand ich sie;  Da band ich sie mit Rosenbändern:  Sie fühlt' es nicht,...

Der Abend – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: Der Abend Schweigt der Menschen laute Lust:Rauscht die Erde wie in TräumenWunderbar mit allen Bäumen,Was...

Der alte Dessauer – Theodor Fontane

Autor: Theodor FontaneWerk: Der alte Dessauer Ich will ein Lied euch singen!Mein Held ist eigner Art:Ein Zopf vor allen...

Der Bauer an seinen durchlauchtigen Tyrannen – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: Der Bauer an seinen durchlauchtigen TyrannenJahr: 1773 Wer bist du, Fürst, daß ohne ScheuZerrollen mich...

Der Erlkönig – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der ErlkönigJahr: 1778 Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?Es ist der...

Der Fischer – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der FischerJahr: 1779 Das Wasser rauscht', das Wasser schwoll,Ein Fischer saß daran,Sah nach der...

Der frohe Wandersmann – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: Der frohe Wandersmann Wem Gott will rechte Gunst erweisen,Den schickt er in die weite Welt;Dem...

Der Gang nach dem Eisenhammer – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der Gang nach dem EisenhammerJahr: 1797 Ein frommer Knecht war Fridolin,Und in der Furcht des...

Der Gott und die Bajadere – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der Gott und die BajadereJahr: 1797 Indische Legende Mahadöh, der Herr...

Der Graben – Kurt Tucholsky

Autor: Kurt TucholskyWerk: Der GrabenJahr: 1928 Mutter, wozu hast du deinen aufgezogen?Hast dich zwanzig Jahr mit ihm gequält?Wozu ist...

Der Graf von Habsburg – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der Graf von HabsburgJahr: 1803 Zu Aachen in seiner Kaiserpracht,   Im alterthümlichen Saale,Saß König Rudolphs heilige...

Der Handschuh – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der HandschuhJahr: 1797 Vor seinem Löwengarten,Das Kampfspiel zu erwarten,Saß König Franz,Und um ihn die Großen...

Der Kampf mit dem Drachen – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der Kampf mit dem DrachenJahr: 1798 Was rennt das Volk, was wälzt sich dortDie langen...

Der Knabe im Moor – Annette von Droste-Hülshoff

Autor: Annette von Droste-HülshoffWerk: Der Knabe im MoorJahr: 1842 O, schaurig ists, übers Moor zu gehn,Wenn es wimmelt vom...

Der König von Thule – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der König von ThuleJahr: 1774 Es war einst ein König in Thule,Gar treu bis...

Der Ring des Polykrates – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der Ring des PolykratesJahr: 1797 Er stand auf seines Daches Zinnen,Er schaute mit vergnügten SinnenAuf...

Der römische Brunnen – Conrad Ferdinand Meyer

Autor: Conrad Ferdinand MeyerWerk: Der römische Brunnen Aufsteigt der Strahl und fallend gießtEr voll der Marmorschale Rund,Die, sich verschleiernd,...

Der Spinnerin Nachtlied – Clemens Brentano

Autor: Clemens BrentanoWerk: Der Spinnerin Nachtlied Es sang vor langen JahrenWohl auch die Nachtigall,Das war wohl süßer Schall,Da wir...

Der Tannenbaum – Hans Christian Andersen

Autor: Hans Christian AndersenWerk: Der Tannenbaum Draußen im Walde stand ein niedlicher, kleiner Tannenbaum; er hatte einen guten Platz,...

Der Taucher – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Der TaucherJahr: 1797 "Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp,Zu tauchen in diesen Schlund?Einen goldnen Becher...

Der Totentanz – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der TotentanzJahr: 1813 Der Türmer, der schaut zu mitten der NachtHinab auf die Gräber...

Der tugendhafte Hund – Heinrich Heine

Autor: Heinrich HeineWerk: Der tugendhafte Hund Ein Pudel, der mit gutem FugDen schönen Namen Brutus trug,War viel berühmt im...

Der untreue Knabe – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der untreue Knabe Es war ein Knabe frech genung,War erst aus Frankreich kommen,Der hatt...

Der verlegene Magistrat – Heinrich von Kleist

Autor: Heinrich von KleistWerk: Der verlegene Magistrat Ein H...r Stadtsoldat hatte vor nicht gar langer Zeit, ohne Erlaubnis seines...

Der verliebte Reisende – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: Der verliebte Reisende 1Da fahr ich still im Wagen,Du bist so weit von mir,Wohin er...

Der verstockte Chrysander – Barthold Heinrich Brockes

Autor: Barthold Heinrich BrockesWerk: Der verstockte Chrysander Als Gottlieb jüngst ins frische Gras sich setzte,An einem reinen Bach, und...

Der wilde Jäger – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: Der wilde Jäger Der Wild- und Rheingraf stieß ins Horn:"Hallo, Hallo zu Fuß und Roß!"Sein...

Der Zauberlehrling – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Der ZauberlehrlingJahr: 1797 Hat der alte HexenmeisterSich doch einmal wegbegeben!Und nun sollen seine GeisterAuch...

Der Zürchersee – Friedrich Gottlieb Klopstock

Autor: Friedrich Gottlieb KlopstockWerk: Der ZürcherseeJahr: 1750    Schön ist, Mutter Natur, deiner Erfindung Pracht  Auf die Fluren verstreut, schöner ein...

Des Pfarrers Tochter von Taubenhain – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: Des Pfarrers Tochter von TaubenhainJahr: 1778 Im Garten des Pfarrers von TaubenhainGeht's irre bei Nacht...

Die Alster – Friedrich von Hagedorn

Autor: Friedrich von HagedornWerk: Die Alster    Befördrer vieler Lustbarkeiten,  Du angenehmer Alsterfluß!  Du mehrest Hamburgs Seltenheiten  Und ihren fröhlichen Genuß.5 Dir schallen zur...

Die Braut von Korinth – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Die Braut von KorinthJahr: 1797 Nach Korinthus von Athen gezogenKam ein Jüngling, dort noch...

Die Brücke am Tay – Theodor Fontane

Autor: Theodor FontaneWerk: Die Brücke am Tay "Wann treffen wir drei wieder zusamm'?""Um die siebente Stund', am Brückendamm.""Am...

Die Bürgschaft – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Die BürgschaftJahr: 1798 "Wer wagt es, Rittersmann oder Knapp,Zu tauchen in diesen Schlund?Einen goldnen Becher...

Die frühen Gräber – Friedrich Gottlieb Klopstock

Autor: Friedrich Gottlieb KlopstockWerk: Die frühen GräberJahr: 1764    Willkommen, o silberner Mond,  Schöner, stiller Gefährt der Nacht!  Du entfliehst? Eile nicht,...

Die Frühlingsfeier – Friedrich Gottlieb Klopstock

Autor: Friedrich Gottlieb KlopstockWerk: Die FrühlingsfeierJahr: 1771 Nicht in den Ozean der Welten alleWill ich mich stürzen! schweben nicht,Wo...

Die Füße im Feuer – Conrad Ferdinand Meyer

Autor: Conrad Ferdinand MeyerWerk: Die Füße im Feuer Wild zuckt der Blitz. In fahlem Lichte steht ein TurmDer Donner...

Die Geister am Mummelsee – Eduard Mörike

Autor: Eduard MörikeWerk: Die Geister am MummelseeJahr: 1829 Vom Berge was kommt dort um Mitternacht...

Die Götter Griechenlands – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Die Götter GriechenlandsJahr: 1788 Da ihr noch die schöne Welt regieret,An der Freude leichtem GängelbandSelige...

Die Kraniche des Ibykus – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Die Kraniche des IbykusJahr: 1797 Zum Kampf der Wagen und Gesänge,Der auf Korinthus' LandesengeDer Griechen...

Die Metamorphose der Pflanzen – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Die Metamorphose der PflanzenJahr: 1798    Dich verwirret, Geliebte, die tausendfältige Mischung  Dieses Blumengewühls über dem...

Die schlesischen Weber – Heinrich Heine

Autor: Heinrich HeineWerk: Die schlesischen WeberJahr: 1844 Im düstern Auge keine Träne,Sie sitzen am Webstuhl und fletschen die Zähne:"Deutschland,...

Die traurige Krönung – Eduard Mörike

Autor: Eduard MörikeWerk: Die traurige KrönungJahr: 1828 Es war ein Koenig Milesint,Von dem will ich euch sagen:Der meuchelte sein...

Die Vagantenbeichte – Archipoeta

Autor: ArchipoetaWerk: Die VagantenbeichteJahr: 1160-1165 Estuans intrinsecus   ira vehementiin amaritudine   loquor mee menti.factus de materia   levis...

Die Wanderratten – Heinrich Heine

Autor: Heinrich HeineWerk: Die Wanderratten Es gibt zwei Sorten Ratten:Die hungrigen und satten.Die satten bleiben vergnügt zu Haus,Die hungrigen...

Die Weiber von Weinsberg – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: Die Weiber von Weinsberg Wer sagt mir an, wo Weinsberg liegt?Soll sein ein wackres Städtchen,Soll...

Die zwei Gesellen – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: Die zwei Gesellen Es zogen zwei rüstge GesellenZum erstenmal von Haus,So jubelnd recht in die...

Edward – Johann Gottfried von Herder

Autor: Johann Gottfried von HerderWerk: Edward Schottisch Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot?   ...

Einfache Nachahmung der Natur, Manier, Stil – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Einfache Nachahmung der Natur, Manier, StilJahr: 1789 Es scheint nicht überflüssig zu sein, genau...

Erlkönigs Tochter – Johann Gottfried von Herder

Autor: Johann Gottfried von HerderWerk: Erlkönigs Tochter Herr Oluf reitet spät und weit,Zu bieten auf seine Hochzeitsleut;Da tanzen die...

Es ist alles eitel – Andreas Gryphius

Autor: Andreas GryphiusWerk: Es ist alles eitel Du sihst, wohin du sihst, nur Eitelkeit auff Erden.Was diser heute baut,...

Fester Befehl – Theodor Fontane

Autor: Theodor FontaneWerk: Fester Befehl In Arkadien wurd' auch ich geboren.Auch ich habe mal auf Freiheit geschworen.Ich haßte Schranzen...

Form ist Wollust – Ernst Stadler

Autor: Ernst StadlerWerk: Form ist WollustJahr: 1914 Form und Riegel mußten erst zerspringenWelt durch aufgeschlossene Röhren dringen;Form ist Wollust,...

Fro Welt, ir sult dem wirte sagen – Walther von der Vogelweide

Autor: Walther von der VogelweideWerk: Fro Welt, ir sult dem wirte sagen Fro Welt, ir sult dem wirte sagendaz...

Für meine Söhne – Theodor Storm

Autor: Theodor StormWerk: Für meine Söhne Hehle nimmer mit der Wahrheit!Bringt sie Leid, nicht bringt sie Reue;Doch, weil Wahrheit...

Gesang der Geister über den Wassern – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Gesang der Geister über den WassernJahr: 1779 Des Menschen SeeleGleicht dem Wasser:Vom Himmel kommt...

Gesänge an Berlin – Alfred Lichtenstein

Autor: Alfred LichtensteinWerk: Gesänge an BerlinJahr: 1914 1O du Berlin, du bunter Stein, du Biest.Du wirfst mich mit Laternen...

Herbstbild – Friedrich Hebbel

Autor: Friedrich HebbelWerk: HerbstbildJahr: 1852 Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!Die Luft ist still, als atmete man...

Hero und Leander – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Hero und LeanderJahr: 1801 Seht ihr dort die altergrauenSchlösser sich entgegenschauen,Leuchtend in der Sonne Gold,Wo...

Hyazinthen – Theodor Storm

Autor: Theodor StormWerk: Hyazinthen Fern hallt Musik; doch hier ist stille Nacht,Mit Schlummerduft anhauchen mich die Pflanzen.Ich habe immer,...

Ideal und Wirklichkeit – Kurt Tucholsky

Autor: Kurt TucholskyWerk: Ideal und Wirklichkeit    In stiller Nacht und monogamen Betten  denkst du dir aus, was dir am Leben...

In der Fremde – Joseph von Eichendorff

Autor: Joseph von EichendorffWerk: In der Fremde Aus der Heimat hinter den Blitzen rotDa kommen die Wolken her,Aber Vater...

John Maynard – Theodor Fontane

Autor: Theodor FontaneWerk: John Maynard John Maynard!"Wer ist John Maynard?""John Maynard war unser Steuermann,Aus hielt er, bis er...

Karawane – Hugo Ball

Autor: Hugo BallWerk: Karawane    jolifanto bambla o falli bambla  großiga m'pfa habla horem  egiga goramen  higo bloiko russula huju5 hollaka hollala  anlogo bung  blago bung  blago...

Kassandra – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: KassandraJahr: 1802 Freude war in Trojas Hallen,Eh die hohe Feste fiel;Jubelhymnen hört man schallenIn der...

Kirschblüte bei der Nacht – Barthold Heinrich Brockes

Autor: Barthold Heinrich BrockesWerk: Kirschblüte bei der Nacht Ich sahe mit betrachtendem GemüteJüngst einen Kirschbaum, welcher blühte,In kühler Nacht...

Kleine Aster – Gottfried Benn

Autor: Gottfried BennWerk: Kleine AsterJahr: 1912 Ein ersoffener Bierfahrer wurde auf den Tisch gestemmt.Irgendeiner hatte ihm eine deunkelhellila Asterzwischen...

Knecht Ruprecht – Theodor Storm

Autor: Theodor StormWerk: Knecht Ruprecht Von drauß' vom Walde komm ich her;Ich muß euch sagen, es weihnachtet sehr!Allüberall auf...

Komm in den totgesagten park und schau… – Stefan George

Autor: Stefan GeorgeWerk: Komm in den totgesagten park und schau... Komm in den totgesagten park und schau:Der schimmer ferner...

Lenore – Gottfried August Bürger

Autor: Gottfried August BürgerWerk: LenoreJahr: 1773 Lenore fuhr ums MorgenrotEmpor aus schweren Träumen:"Bist untreu, Wilhelm, oder tot?Wie lange willst...

Loreley – Clemens Brentano

Autor: Clemens BrentanoWerk: Loreley Zu Bacharach am Rheinewohnt' eine Zauberin,die war so schön und feineund riß viel Herzen hin.Und...

Mahomets Gesang – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: Mahomets GesangJahr: 1774    Seht den Felsenquell,  Freudehell,  Wie ein Sternenblick;  Über Wolken5 Nährten seine Jugend  Gute Geister  Zwischen Klippen im...

Maifest – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: MaifestJahr: 1775    Wie herrlich leuchtet  Mir die Natur!  Wie glänzt die Sonne!  Wie lacht die Flur!5 Es dringen...

Merseburger Zaubersprüche – Anonym

Autor: AnonymWerk: Merseburger ZaubersprücheJahr: ca. 8. Jh. Erster SpruchEiris sazun idisi, sazun hera duoder.suma hapt heptidun, suma heri lezidun,suma...

Nadowessische Todtenklage – Friedrich von Schiller

Autor: Friedrich von SchillerWerk: Nadowessische TodtenklageJahr: 1797 Seht, da sitzt er auf der Matte,Aufrecht sitzt er da,Mit dem Anstand,...

Osterspaziergang – Johann Wolfgang von Goethe

Autor: Johann Wolfgang von GoetheWerk: OsterspaziergangJahr: 1779 Vom Eise befreit sind Strom und BächeDurch des Frühlings holden, belebenden Blick;Im...